Traufblech

Kategorien: ,
Das Traufblech bildet den unteren Dachabschluss zur Rinne, leitet das Regenwasser kontrolliert in die Rinne und ist gleichzeitig optischer Abschluss der Unteransicht der Dachkante. Es wird zwischen Regenrinne und Trapezblech montiert und ragt mit seinen Kanten in die Dachrinne ein. Die Montage erfolgt nach dem Einbau des Rinnensystems und vor der Verlegung der Trapezbleche. Die Verschraubung der Trapezbleche erfolgt auf den Sicken durch Bohrschrauben und Kalotten. Verwenden Sie Dichtbänder zur Stoßabdichtung sowie Profilfüller und Zahnbleche zur weiteren Abdichtung vor Witterungseinflüssen.
Farbe/MaterialStahlblech verzinkt RAL 3000 (Feuerrot) - Stärke 0,63 mm | Stahlblech verzinkt RAL 5010 (Enzianblau) - Stärke 0,63 mm | Stahlblech verzinkt RAL 6005 (Moosgrün) - Stärke 0,63 mm | Stahlblech verzinkt RAL 7016 (Anthrazit) - Stärke 0,63 mm | Stahlblech verzinkt RAL 8004 (Kupferbraun) - Stärke 0,63 mm | Stahlblech verzinkt RAL 8011 (Nussbraun) - Stärke 0,63 mm | Kupfer - Stärke 0,6 mm | Stahlblech verzinkt RAL 9006 (Weißaluminium) - Stärke 0,63 mm | Stahlblech verzinkt RAL 8014 (Sepiabraun) - Stärke 0,63 mm | Stahlblech verzinkt RAL 8012 (Rotbraun) - Stärke 0,63 mm | Stahlblech verzinkt RAL 9002 (Grauweiß) - Stärke 0,63 mm | Edelstahl VA - Stärke 0,8 mm | Aluminium glatt - Stärke 1 mm | Aluminium glatt - Stärke 1,5 mm | Aluminium glatt - Stärke 2 mm | Aluminium strukturiert - RAL 8014 (Sepiabraun) - Stärke 0,7 mm | Aluminium strukturiert - RAL 7016 (Anthrazit) - Stärke 0,7 mm | Aluminium glatt - RAL 9006 (Weißaluminium) - Stärke 0,7 mm | Stahlblech verzinkt Holzoptik- Stärke 0,63 mm | Stahlblech verzinkt RAL 9005 (Schwarz) - Stärke 0,55 mm | Stahlblech verzinkt - Stärke 0,88 mm | Stahlblech verzinkt - Stärke 2 mm | Titanzink glatt - Stärke 0,7 mm | Titanzink vorbewittert - Stärke 0,7 mm | Stahlblech verzinkt RAL 9010 (Reinweiß) - Stärke 0,63 mm | Stahlblech verzinkt RAL 9007 (Graualuminium) - Stärke 0,63 mm

Das Traufblech bildet den unteren Dachabschluss zur Rinne, leitet das Regenwasser kontrolliert in die Rinne und ist gleichzeitig optischer Abschluss der Unteransicht der Dachkante. Es wird zwischen Regenrinne und Trapezblech montiert und ragt mit seinen Kanten in die Dachrinne ein. Die Montage erfolgt nach dem Einbau des Rinnensystems und vor der Verlegung der Trapezbleche. Die Verschraubung der Trapezbleche erfolgt auf den Sicken durch Bohrschrauben und Kalotten. Verwenden Sie Dichtbänder zur Stoßabdichtung sowie Profilfüller und Zahnbleche zur weiteren Abdichtung vor Witterungseinflüssen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Traufblech“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.